Menschen | Wissen | Christiane Zwahlen

Welcher Mineralwasser-Typ sind Sie?

Mineralwasser ist nicht gleich Mineralwasser. So vielfältig und vielzählig wie die natürlichen Mineralquellen, so vielfältig sind auch die Mineralwässer an sich: Reich an Mineralien und Spurenelementen, mit oder ohne Kohlensäure, aus dem Flachland oder der Bergregion. Eine schöne Aufgabe, hier entscheiden zu dürfen. Welches Mineralwasser passt zu mir und meinem Lebensstil? Welches ergänzt meine Ernährungsgewohnheiten optimal? Geht es mir nur um den Geschmack? Oder steht für mich gar die Regionalität im Vordergrund? Im grossen Mineralwassertest finden Sie heraus, welcher Mineralwasser-Typ in Ihnen schlummert.

Wussten Sie schon?

  • Natürliches Mineralwasser wird aus natürlichen Quellen gewonnen und direkt am Quellort abgefüllt. Qualitativ sind alle Mineralwässer gleich, im Geschmack aber trotzdem unterschiedlich.

  • Zwischen 500 und 2000 mg Mineralien und Spurenelemente sind in der Regel in einem Liter natürlichem Mineralwasser enthalten.

  • Viele Mineralwasserarten enthalten bereits von Natur aus Kohlensäure. Diese entsteht, wenn sich CO2 mit Wasser bindet.

  • Die Art und Menge der Kohlensäure sowie der Mineralgehalt beeinflussen unter anderem, wie ein Wasser schmeckt.

Christiane Zwahlen | Leiterin Kommunikation, Verband Schweizerischer Mineralquellen und Soft-Drink-Produzenten
1/3